Pressearchiv Innenstadt

12. Coburger Klößmarkt -Kloßbratwurst trifft Live-Musik

12. Coburger Klößmarkt -Kloßbratwurst trifft Live-Musik

Kloßbratwurst trifft Live-Musik

 

Ganz ungezwungen wird vom 1. bis 3. September 2017 auf dem Coburger Marktplatz zusammengesessen, getanzt, geplaudert und gelacht - und natürlich auch viel geschlemmt. Beim gemütlichen Coburger Klößmarkt trifft sich Alt und Jung und lässt den Sommer in der Vestestadt ausklingen.

 

Mit Wagen und Zelte ziehen wieder fünf Gastronomen auf den schönen Coburger Marktplatz und verlagern ihre Restaurantküchen in das Herz der Stadt. Auch wenn das Kochen auf kleinem Raum viel Improvisationskunst erfordert: den Besuchern beschert es eine herrliche Vielfalt und die Qual der Wahl. Denn es werden nicht nur traditionelle sondern auch moderne Gerichte rund um den „Coburger Rutscher“ angeboten. Schäufele, Gänsebrust, Wild- und Rinderbraten mit leckeren Beilagen stehen genauso auf dem Speiseplan wie Kloßbratwurst mit Kartoffelbrötchen und Kräutersenf oder das Kloß-Cordon-Bleu. Dazu gibt es Kellerbier, Radler und Weizen vom Fass sowie selbstverständlich auch kühle nichtalkoholische Getränke.

 

Doch der 12. Klößmarkt verwöhnt nicht nur die Gaumen der Bürger und Gäste. Musikalisch wird es ebenso viel gute Live-Musik geben, bei der mitgewippt, geschunkelt und das Tanzbein geschwungen werden darf.

 

Das Programm

Das Citymanagement hat auch in diesem Jahr mit Unterstützung der Sparkasse Coburg-Lichtenfels altbekannte und junge Bands engagieren können.

 

Am Freitag, 1. September geht es um 13 Uhr mit dem Musikverein Uetzing-Serkendorf und somit mit fränkischer Volksmusik und böhmisch-mährischer Blasmusik los. Das Blasorchester wird außerdem zeigen, dass es sich auch im symphonischen Bereich bestens etabliert hat.

 

Am Samstag, den 2. September begleiten ab 11 Uhr die vierzig Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Stadt Rödental das Kloßessen zwischen Rat- und Stadthaus. Sie sind bekannt für ihre Blasmusik auf hohem Niveau. Ab 13.30 Uhr übernimmt Pfarkhax, was hochdeutsch Pferdehackfleisch bedeutet, die Bühne. Die vier stimmgewaltigen Musiker aus Sonneberg und Coburg begeistern seit Jahren ihre Fans in der Region mit amerikanischen Bluegrass- und Country-Rhythmen. Am Samstagabend bietet sich dann die Gelegenheiten zum Tanzen und Mitsingen, wenn die Jojo-Band mit brandaktuellen Hits, groovigen 80ern und unsterblichen Oldies ab 18.30 Uhr das Programm bestreitet.

 

Die Stadtkapelle Coburg darf beim Klößmarkt natürlich nicht fehlen. Sie wird am Sonntag, 3. September ab 11 Uhr den Frühschoppen musikalisch begleiten. Ab 14.30 Uhr geht es dann nochmals richtig rund, wenn die fünf Musiker der Tanzband MissFire mit einem abwechslungsreichen Programm - von Oldies über Rock und Pop bis Schlager und Country - Jung und Alt zum Tanz am Sonntagnachmittag einladen.

 

Zusätzliche Angebote

Auch verschiedene Coburger Einzelhändler lassen es sich nicht nehmen und machen ihren Kunden den Klößmarkt besonders schmackhaft. Bei Schöffel Lowa Store in der Mohrenstraße, in der Hofapotheke am Markt, bei der Stadtapotheke in der Spitalgasse und bei Maiwald Mode im Stadthaus erhalten Kunden ab einem bestimmten Einkaufswert Gutscheine für einen „Kloß mit Soß“. Chocolate Coburg in der Ketschengasse versüßt den Einkauf mit einem „süßen Klößchen“ zum Probieren. Erinnerungen an den Klößmarkt lassen sich übrigens auch mitnehmen. Bei der Tourist-Information in der Herrngasse warten Kloßquirl, Holzbierdeckel und ein passendes Geschirrhandtuch als Mitbringsel. Auch kostenlose Postkarten gibt es zum Klößmarkt – solange der Vorrat reicht. So können auch die Lieben in der Ferne erfahren, wie entspannt man dem „Coburger Rutscher“ huldigen kann.

 

Der Eintritt zum Klößmarkt ist übrigens an allen Tagen frei! Der Tourismus und Stadtmarketing/Citymanagement Coburg mit seinen Partnern und die teilnehmenden Gastronomen laden alle Bürger und Gäste herzlich zu diesem Marktfest ein.

 

Download Programmflyer:

 

Der Geschenke Tipp:

Ab sofort gibt es den Coburger Kloßquirl und den Coburger Bierglasdeckel, einzeln oder als Geschenk verpackt (inkl. Rutscherrezept), Geschirrtuch  mit dem "orchinaal Rutscher Rezept"  in der Touristinformation und vom 01.09. - 03.09. zum Klössmarkt-Fest auf dem Coburger Marktplatz zu kaufen. Mehr Informationen

 


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel