Pressearchiv Innenstadt

Schultütenparty

8. Schultütenparty

Alles rund um den Schulstart

 

Auch in Sachen Schulanfang spielen Neuheiten und Trends neben guter und richtiger Ausrüstung eine große Rolle. Darum  widmet das Citymanagement der Stadt Coburg bereits zum achten Mal dem Thema eine eigene Ausprobiermesse.

Am 18. Februar 2018 können sich Kinder, Eltern, Paten und Großeltern von 10 bis 16 Uhr wieder umfassend informieren und ausprobieren, was im Herbst für den Schulstart trendy, wichtig und richtig ist. Im Kongresshaus Rosengarten in Coburg kann man alle Schulranzen, Rucksäcke, Schultüten, Spiele und etliches Zubehör nicht nur ansehen, sondern auch gleich ausprobieren.

Großen Anklang fand diese informative Verkaufs-Ausstellung schon in den vergangenen Jahren. Anfassen und Mitmachen wird auf dieser Messe für ABC-Schützen und Grundschulkinder ganz groß geschrieben. Mit Unterstützung der Galeria Kaufhof, der VR-Bank Coburg und dem Medienpartner Coburger Tageblatt, hat das Citymanagement wieder viele interessante Aussteller und aktive Institutionen für ein buntes Event gewinnen können.

Eine riesige Auswahl an Schulranzen aller bekannter und bewährter Marken, dazu Zubehör und Schultüten, warten darauf entdeckt zu werden - da finden ABC-Schützen und ihre Eltern bestimmt das Passende für den Schuleintritt. Insbesondere zum Thema Schulranzen werden Funktionen und Handhabung erklärt. Alle  Modelle können vor Ort anprobiert und begutachtet werden. Wer sein passendes Modell gefunden hat, kann es natürlich auch gleich bei den Ausstellern käuflich erwerben.

Aber auch die Schultüten stehen im Mittelpunkt: Das Team von „123 Bastelei“ hat fertig gebastelte Schultüten dabei und nimmt auf der Messe gerne auch Aufträge für Anfertigungen individueller Schultüten an. Nicole Hauck von „Alles Selbstgemacht“ zeigt, wie man die passende Schultüte zum Schulranzen kreiert und welches Material sich eignet.

Wer nachhaltig seine Schultüte nutzen möchte, wird am Stand von HuBiDu fündig. Andrea Oertel bietet hier ihre handgefertigten Schultüten an, die später als Kissen verwendet werden können. Neben Schultüten gibt es viele weitere Geschenkideen, wie zum Beispiel "der kleine Pauker" (ein Rechenmonster mit ABC- oder Rechenkette), personalisierte Fotoalben, Zeugnismappen, Turnbeutel und vieles mehr rund um das Thema Einschulung. Und während die Eltern in Ruhe stöbern, können die Kleinen mit HuBiDu Ansteckbuttons basteln.

Darüber hinaus gibt es wieder viel Wissenswertes und Informatives für den Schulalltag. So erklärt zum Beispiel die Kreisverkehrswacht Coburg, wie man sicher zur Schule und zurück kommt. Optik Busch informiert zum Thema Sehen, führt Sehtests durch und zeigt natürlich die aktuellsten Brillenmodelle für Kinder. Die AOK Gesundheitskasse berät zum Thema „Ernährung zur Schulpause“ und präsentiert eine Muster-Pausenbox. Das Team der DAK prüft bei den angehenden Schulkindern Motorik und Balance.  Und am Stand der VR-Bank Coburg wird den angehenden Schulkindern spielerisch ein eigenes Schulstarterprogramm vorgestellt.

Während Erwachsene sich am Stand von „Coburg die Familienstadt“ über den Familienkompass oder Familienpass informieren, dürfen sich die angehenden Schulkinder kreativ beim Malen austoben. Kinder, die gerne in eine andere Rolle schlüpfen, können das beim Coburger Tageblatt. Dort wird von 10 bis 16 Uhr Kinderschminken angeboten. Frisch geschminkt geht es zum Basteln bei der Galeria Kaufhof zu „Fee Zweischön“ und „Wodanaz“.

Die Schultütenparty bietet für Eltern und Kinder die beste Möglichkeit, sich in familiärer Atmosphäre rund um den Schulstart zu informieren.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist für die ganze Familie kostenlos.

 

Programmflyer zum Download

 

 

 

 


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel