Aktuelles aus dem Puppenmuseum

Sommerferienprogramm

Kinderprogramm in den Sommerferien

Kinderprogramm in den Sommerferien 2017

Mittwoch, 02.08.2017, 14 – 16 Uhr: Tanzen wie Burgfräulein und Ritter

Passend zur Sonderausstellung "Spielzeug - Ritter - Burgen" beschäftigen wir uns mit dem höfischen Leben im Spätmittelalter. Um sich richtig wie ein Burgfräulein oder Ritter zu fühlen, gibt es Materialien zum Verkleiden. Gemeinsam studieren wir zu passender Musik kleine Tänze ein.

Ab 5 Jahre; Kosten 4 €

 

Dienstag, 08.08.17 und Mittwoch, 09.08.2017, 8.30 – 16 Uhr:

Eisenbahn und Ritterburg: Modellbau-Workshop für Anfänger

in Zusammenarbeit mit den Eisenbahnfreunden Steinachtalbahn-Coburg e.V.

Die Welt im Kleinen selber bauen - das könnt ihr in diesem zweitägigen Workshop. Neben Dioramen für die Modelleisenbahn beschäftigen wir uns mit dem Thema Burg und bauen mit verschiedenen Materialien.

Beginn um 8:30 Uhr am Bahnhof in Neuses; Ende um 16 Uhr im Puppenmuseum

Bitte mitbringen: Brotzeit, Getränke, Sonnen- und Zeckenschutz, feste Schuhe     

Ab 8 Jahre; Kosten: 20 €

 

Mittwoch, 16.08.17, 14 – 16 Uhr: Teddy stopfen - bereits ausgebucht!

Donnerstag, 17.08.17, 14 – 16 Uhr: Teddy stopfen - noch Plätze fei!

Macht euch euren eigenen Kuschelbären. Die Hülle ist bereits fertig. Der Bär muss nur noch ausgestopft und zugenäht werden. Anschließend bekommt er eine hübsche Schleife und seine Geburtsurkunde. Natürlich dürft ihr euren Teddy auch mit nach Hause nehmen.

Ab 5 Jahre; Kosten: 7 €

 

Mittwoch, 23.08.17, 14 – 16 Uhr: Kreisel basteln

Schon seit Jahrhunderten erfreut der Kreisel die Kinder. Im Puppenmuseum könnt ihr euren eigenen Kreisel basteln, anmalen, gestalten und eure Geschicklichkeit beim Kreiseldrehen unter Beweis stellen. Welcher kreiselt am längsten? Wir sind gespannt.

Ab 5 Jahre; Kosten: 4,50 €

 

Mittwoch, 30.08.17, 9 – 16 Uhr: „Adel verpflichtet!“

Gemeinsames Programm mit dem Naturkundemuseum und der Veste Coburg

Die Kinder verbringen einen Tag als Spielgefährten der Coburger Herzogskinder. Mit selbst gebastelten Steckenpferden reiten sie zu den verschiedenen Stationen im Leben  von Prinz und Prinzessinnen: Anstandsunterricht mit Hilfe von Spielzeug im Puppenmuseum, Erforschen der Pflanzen- und Insektenwelt im Naturkunde-Museum und Ausbildung vom Pagen zum Ritter auf der Veste.   

Beginn um 9 Uhr im Puppenmuseum; Ende um 16 Uhr auf der Veste, 2. Burghof

Bitte mitbringen: Brotzeit, Getränke, Sonnen- und Zeckenschutz, feste Schuhe

Ab 6 Jahre; Kosten: 15 €

 

Mittwoch, 06.09.17, 14 – 16 Uhr: Feen und Burggespenster aus Märchenwolle

Zu jeder ordentlichen Ritterburg gehören auch ein Gespenst und eine gute Fee. Gemeinsam basteln wir diese guten Geister und werfen anschließend einen Blick in die Sonderausstellung "Spielzeug - Ritter - Burgen".

Ab 6 Jahre; Kosten: 7 €

 

Wir bitten um Anmeldung bis zum jeweiligen Montag vorher per Tel. 09561/ 89-1480 oder E-Mail: puppenmuseum@coburg.de

Vielen Dank - wir freuen uns auf euch!


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel

 
 
 
 

Öffnungszeiten

April bis Oktober

Täglich von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

November bis März

Dienstag bis Sonntag von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Montag Ruhetag

Museum geschlossen am:
24.12., 31.12., 01.01. Faschingsdienstag, Karfreitag, Sambawochenende (zweites Wochenende im Juli)

Wir sind Mitglied der Deutschen Spielzeugstraße e.V.