Aktuelles aus dem Puppenmuseum

Friedrich Rückert und das Puppenmuseum Friedrich Rückert, Städtische Sammlungen Coburg, Sammlung Herold

Friedrich Rückert und das Puppenmuseum

Ab sofort buchbar: Führung „Liebesfrühling im Dachstübchen - Friedrich Rückerts Ehe- und Familienleben“

In den Räumen des Coburger Puppenmuseum begegnete Friedrich Rückert seiner großen Liebe Luise. Wir öffnen für Sie die sonst verschlossene Tür zum Dachstübchen (heute Museumsdepot), in dem das junge Paar mit den ersten beiden Kindern von 1820-26 wohnte. Zitate aus Briefen und Gedichten lassen diese Zeit wieder lebendig werden. Der Rundgang durch die Ausstellung gibt anschließend Einblicke in die Kindererziehung und das Spielzeug des 19. Jahrhundert. 

Das Angebot ist buchbar unter 09561/89 1480 oder per Mail: puppenmuseum@coburg.de

 

Kostümführung mit Kinderfrau „Emma“ zum Thema: Kindererziehung im 19. Jahrhundert

Die Kinderfrau „Emma“ führt durch die Dauerausstellung des Puppenmuseums und erzählt von der Kindererziehung und dem Spielzeug im 19. Jahrhundert. Sie weiß auch einiges aus dem Nähkästchen bekannter Coburger Bildungsbürger zu plaudern. Die Familie Rückert ist ihr ebenso bekannt wie die Familie Stoeckenius, welche als Beamte in den Diensten des Coburger Herzogs stand. 

Offene Kostümführungen finden in der Zeit von Juni bis Oktober statt.

Termine:

Sonntag, 04.06.2017, 14.00 Uhr

Sonntag, 02.07.2017, 14.00 Uhr

Sonntag, 02.08.2017, 14.00 Uhr

Sonntag, 01.10.2017, 14.00 Uhr

Erwachsene: 6,50 €, ermäßigt: 4,50 €; Kinder: 3,00 €; keine Anmeldung erforderlich.

Darüber hinaus kann die Führung jederzeit gebucht werden.

                                                                      

"Friedrich Rückert im Coburger Puppenmuseum 1820 bis 1826" als Virtueller Rundgang buchbar

Ein Angebot für Senioren in Seniorenkreisen, Wohn- und Pflegeheimen. Mit einem "virtuellen Rundgang" sowie einigen mitgebrachten Exponaten, wie Texten von Friedrich Rückert und den vertonten Kindertotenliedern erzählen wir den Seniorinnen und Senioren in Ihrer Einrichtung einiges zum Thema "Friedrich Rückert", geben Einblicke sein Ehe- und Familienleben im heutigen Puppenmuseum von 1820-1826 sowie zu Erziehung und Spielzeug der Zeit. 

Das Angebot ist buchbar unter 09561/89 1480 oder per Mail: puppenmuseum@coburg.de

 

 

 

 

 

 


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel

 
 
 
 

Öffnungszeiten

April bis Oktober

Täglich von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

während des Internationalen Puppenfestivals vom 25.05. - 27.05.2017 von 11.00 - 20.00 Uhr

November bis März

Dienstag bis Sonntag von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Montag Ruhetag

Museum geschlossen am:
24.12., 31.12., 01.01. Faschingsdienstag, Karfreitag, Sambawochenende

Wir sind Mitglied der Deutschen Spielzeugstraße e.V.