Highlights und Veranstaltungen - Pfingsten in Coburg

Pfingsten in Coburg

149. Pfingstkongress des Coburger Convents

02. - 06. Juni 2017

Die Kranzniederlegungen am Ehrenmal der Stadt Coburg und anschließend am Ehrenmal des Coburger Convents im Hofgarten gehören sicher zu den Fixpunkten im Ritual des CC-Pfingstkongresses.

Ein weiterer Höhepunkt beim Pfingstkongress in Coburg ist das Sportfest auf den Sportanlagen des TV 1848 Coburg. Dabei finden nicht nur "klassische" Wettbewerbe wie Fußballspiele, Weitsprung oder Langstreckenlauf statt, sondern es werden auch Konkurrenzen in exotischen Disziplinen ausgetragen. Dass dabei der Spaß am Sport an erster Stelle steht, versteht sich von selbst.

Weiteres Highlight: der CC-Ball im Coburger Kongresshaus. Zu den Klängen des "Münchner Tanznacht Orchesters" unter der Leitung von Bernard Ullrich wagen sich die Damen und Herren auf das Parkett, um zu Walzer, Foxtrott oder Chachacha ihre schnellen und gewagten Tanzschritte auszuführen.

Eine Tradition ist die Feierstunde des CC. Hierzu legt der Coburger Convent am späten Montagabend bei der nächtlichen Feierstunde auf dem Coburger Marktplatz ein Bekenntnis zur deutschen Einheit ab.

Im Jahr 2017 wird die Landsmannschaft Gottinga das Präsidium des 149. CC übernehmen. Die Gründung des Allgemeinen Landsmannschafter-Verbandes jährt sich zum 149. Mal. Aus diesem Verband ging nach dem Zweiten Weltkrieg der Coburger Convent (CC) hervor.

Den Abschluss des Pfingstkongresses bildet das traditionelle Marktfest. Am Pfingstdienstag um 11 Uhr wird der Frühschoppen auf dem Coburger Marktfest vom Coburger Oberbürgermeister eröffnet ... 

Weiter zu den Internetseiten des Coburger Convents >>>

 

 

Begleitprogramm zum Coburger Convent 2016

Kommen Sie rein, in die Coburger Innenstadt. Sie ist ein kulturelles wie auch ein optisches Erlebnis. Hier finden Sie alles. Renaissancegebäude, Jugendstilbauten und Fachwerkhäuser schmücken die malerischen Gassen und die stimmungsvollen Plätze. Lassen Sie das einmalige Ambiente auf sich wirken. Schon bei einem Bummel durch die Innenstadt tauchen Sie ein, in die herzogliche Geschichte der ehemaligen Residenzstadt. Sie erwartet Sie! Wandeln Sie auf den Spuren des Hochadels durch die prunkvollen Säle von Schloss Ehrenburg und erfahren Sie bei einer Führung alles über das beschauliche aber auch beschwerliche Leben im Schloss. Oder auf der Coburger Veste – hoch über der Stadt. Nach einem gemütlichen Spaziergang durch den romantischen Hofgarten genießen Sie von dort einen sagenhaften Blick über das Coburger Umland. Lassen Sie sich von diesem besonderen Ort inspirieren und genießen Sie die einmaligen Exponate in den Kunstsammlungen der Veste Coburg wie auch in den verschiedenen Museen, den Bibliotheken und Kirchen der Stadt. Das Landestheater Coburg wird sie nicht nur mit seiner Architektur sondern insbesondere mit Theater, Oper, Musical und Ballett begeistern - ein Besuch lohnt sich gleich mehrfach. Oder ist Ihnen mehr nach Comedy und musikalischen Highlights in einer der Kleinkunstbühnen? Auch das finden Sie hier. Denn Coburg hat für jeden Geschmack etwas.

Kommen Sie rein, erleben Sie Coburg!

Flyer herunterladen (PDF, 2,3 MB) >>
 

 

 

 

Coburger Convent

An Pfingsten treffen sich alljährlich die Mitglieder des Coburger Convents zum Pfingstkongress in der Vestestadt.

30 Bilder in dieser Galerie
 
 
 

Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel