Highlights und Veranstaltungen - 26. Internationales Samba-Festival Coburg

26. Internationales Samba-Festival Coburg

14. bis 16. Juli 2016

 
Alle Infos zum Festival finden Sie auf der Internetseite

www.samba-festival.de >> 

 

 

Beschwerdetelefon: 09561 / 891999

 

Samba-Beschwerdetelefon

Nach der guten Resonanz der vergangenen Jahre richtet die Stadt Coburg auch zum diesjährigen Sambafestival eine "Beschwerde-Hotline" ein.

Pressemitteilung des Ordnungsamtes:
Samba-Beschwerdetelefon 2016 >>

 

 

Samba in Coburg

In Coburg findet jedes Jahr das größte Samba-Festival außerhalb Brasiliens statt, das seit 1992 alljährlich am zweiten Wochenende im Juli an drei Tagen weit über 150.000 Besucher anzieht.

3.000 Sambistas aus zehn Nationen verwandeln die Herzogstadt Coburg wieder in das "fränkische Rio". Samba-Spezialitäten für jeden Geschmack, temperamentvolle Tänzerinnen in farbenprächtigen Kostümen, phantasievolle Shows, brasilianischer Straßen-Samba und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm locken die Besuchermassen zum Samba-Festival nach Coburg. 100 Gruppen mit ihren Musikern, Trommlern und Tänzerinnen bringen das Temperament der Coburger und ihrer Gäste zum Kochen. Highlight des Festivals wird der farbenprächtige Samba-Umzug durch die Gassen und Straßen Coburgs.

Ein riesiges Spektakel mit allem drum und dran. Heiße Rythmen, treibende Trommelschläge und exotische Tänze verwandeln die Stadt in einen brodelnden Hexenkessel. Da steht kein Fuß mehr still. Es wird getanzt, gesungen und gefeiert - auf historischen Plätzen, in verwinkelten Gassen, in urigen Kneipen, trendigen Cafes und Bars.

 

 

Feste feiern - problemlos nach Hause kommen:
Nachtfahrten zum Sambafestival

Der Sambabus bringt Sie heim bis 3.00 Uhr früh - auch über die Landkreisgrenzen hinaus!
Hinfahren, super Samba feiern, Führerschein behalten und sicher nach Hause für nur 4,- €! Wie im letzten Jahr stehen die Busse schon etwa 15 min. vor der Abfahrt an der jeweiligen Haltestelle in der Hindenburgstraße/Post bereit. Der Sambabus bringt Sie nach Sonneberg, Eisfeld, Hildburghausen, Autenhausen, Seßlach, Itzgrund, Kronach, in das Steinachtal und Lichtenfels.

Nachtbus-Angebot für das Stadtgebiet
Am Freitag, 08.07.2016 und Samstag, 09.07.2016 fahren die SÜC-Busse ab 23.30 Uhr bzw. ab 24.00 Uhr auf den Freizeit - Linien 1, 2, 3, 4, 5 und 7 im Stundentakt. Letzte Fahrtmöglichkeiten sind um 2.30 Uhr bzw. 3.00 Uhr. Entsprechende Informationen über die Einstiegshaltestellen und die Abfahrtszeiten können Sie dem Sonderfahrplan entnehmen. Eine Fahrt kostet 2,00 Euro pro Person.

Park & Ride
Sollten Sie mit dem Auto anreisen, können Sie den eingerichteten P&R-Verkehr nutzen. Alle 15 Minuten kommen Sie von den Parkplätzen HUK Coburg-arena und Landratsamt in die Innenstadt. Abfahrtszeiten entnehmen Sie bitte dem Fahrplan. Eine Hin- und Rückfahrt kostet 2,00 Euro pro Person. Kinder unter 15 Jahren sind frei.

Alle Informationen, Umgebungs- und Fahrpläne finden Sie auf www.coburgmobil.de >>

 

 

Hinweise zum Straßenverkehr

Bitte beachten Sie die Verkehrshinweise der Stadt Coburg für das SAMBA-Festival 2016.

Pressemitteilung des Ordnungsamtes:
Hinweise zum Straßenverkehr 2016 >>

 

 

Das unten stehende Bild zeigt eine Panoramaaufnahme vom Samba-Festival 2008.

copyright: Fotograf Christoph Ulrich Busch
 


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel