Städtepartnerschaften

Gais - Italien

Gais - Italien

Region: Südtirol
Sprache: deutsch/italienisch
Währung: Euro
Einwohner: 3.219
Internet: http://www.gemeinde.gais.bz.it/


Partnerschaft mit dem Stadtteil Lützelbuch seit 1971, nach der Eingemeindung übernahm die Stadt Coburg die Partnerschaft Adresse zur weiteren Kontaktaufnahme:
Herrn Bürgermeister Christian Gartner, Ulrich-von-Taufers-Straße 5, 39030 Gais, Italien
Vizebürgermeister ist Alexander Dariz.

Urkundlich wird Gais erstmals 985 erwähnt, doch ist der Ort wesentlich älter. Erste Spuren einer Besiedlung reichen in die prähistorische Zeit zurück, hat man doch zu Beginn dieses Jahrhunderts auf einer Kuppe am östlichen Ortsrand Mauerreste aus der älteren Bronzezeit entdeckt. Der sonnig gelegene Ort Gais im Tauferer Tal (Südtirol) bietet neben Geschichte eine ganze Reihe von Attraktionen und Urlaubsangeboten. Mit über 1.200 Fremdenbetten in Hotels, Pensionen und Privatunterkünften ist der Ort in der Lage, dem erholungsbedürftigen Feriengast weitgehend seine Vorstellungen zu erfüllen. Es gibt gut ausgebaute Spazier- und Wanderwege.
Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Gotische Friedhofskapelle, Pflegerhaus, Schloss Kehlburg.


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel

 
 
 

Ansprechpartner/in

Michael.Selzer@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-1022
Fax: 09561 / 89-61022