Pflegestützpunkt %2d Startseite Das Beratungsteam des Pflegestützpunktes (von links): Gabriele Hetz, Johanna Thomack, Birgit Reh, Geschäftsführer Peter Schubert, Nicole Schweizer, Heidi Müller

Pflegestützpunkt

Der Pflegestützpunkt wird gemeinsam von den gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen sowie der Stadt Coburg und dem Landkreis Coburg betrieben und finanziert.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegestützpunktes beraten und unterstützen pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen zu allen Fragen rund um das Thema Pflege.

 

 

 

 

 

Zum Beispiel:

  • Informieren sie über die Möglichkeiten der Pflege in der eigenen Wohnung,
  • helfen bei der Suche nach einem geeigneten Heimplatz,
  • unterstützen sie bei der Beantragung von Versicherungs- und Sozialleistungen,
  • beraten sie bei Finanzierungsfragen.

Auch bevor eine Pflegebedürftigkeit festgestellt wird, informieren die Beraterinnen und Berater darüber,

  • welche Hilfemöglichkeiten es gibt, wenn die eigene Haushaltsführung nicht mehr möglich ist,
  • welche Senioren-Betreuungs- und Begleitdienste im Stadt- und Landkreis Coburg tätig sind,
  • was es an sonstigen Unterstützungsmöglichkeiten gibt.

Die Beratung erfolgt unabhängig von der Kassenzugehörigkeit oder dem Bezug von Sozialleistungen.

Neben allgemeinen Auskünften findet im Pflegestützpunkt auch eine individuelle und umfassende Pflegeberatung statt. Hierbei unterstützen die Beraterinnen und Berater Hilfesuchende bei der Koordination einzelner Schritte, wenn erforderlich auch über einen längeren Zeitraum.

 

Alle Außensprechstunden >>

 

 

 


 
 
 

Flyer & Broschüren

NEU: Broschüre Senioren- und Pflegeheime in Coburg Stadt & Land

einschließlich Tagespflege

Seniorenbeirat der Stadt Coburg
Ausgabe 2015 Download


NEU: Broschüre Gewalt kommt UNS NICHT ins Haus

Informationen zu Gewalt in Betreuung und Pflege

Gewalt ist mittlerweile leider oftmals etwas Alltägliches in unserer Gesellschaft. Alte und behinderte Menschen - insbesondere in Betreuungs- und Pflegesituationen - gehören zu einem besonders gefährdeten Personenkreis. Die Broschüre soll Hintergründe aufzeigen und Hilfen im Umgang mit der Gewaltproblematik in Betreuung und Pflege an die Hand geben. Download







 
 
 
Hauptanschrift

Pflegestützpunkt

Oberer Bürglaß 1
96450 Coburg
Telefon: 09561 / 89-2550 u. 2551
pflegestuetzpunkt@coburg.de
http://www.coburg.de/pflegestuetzpunkt


Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch 09:00 Uhr - 13:00 Uhr Donnerstag 11:00 Uhr - 16:00 Uhr Freitag 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Außensprechstunde im Landkreis Montag 14:00 Uhr - 15:00 Uhr