Aktuelles aus dem Puppenmuseum

Sonderausstellung "Mit Rosine fing alles an..." - Christa Mann und ihr kreatives Schaffen

Seit 25. Mai 2014 ist die Sonderausstellung „Mit Rosine fing alles an …“ – Christa Mann und ihr kreatives Schaffen im Coburger Puppenmuseum zu sehen.

Das Puppenmuseum würdigt mit dieser Schau das langjährige Schaffen der Coburger Puppengestalterin Christa Mann. Bekannt wurde sie durch ihre „Wald- und Wiesenkinder“, die weltweit vertrieben wurden und durch ihre „Webergassenkinder“, die sie in der Coburger Webergasse kreierte.

Die Ausstellung wird bis 15. Januar 2015 verlängert und ist von Dienstag bis Sonntag von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Grund genug die Sonderausstellung noch mal auf eine ganz besondere Art zu präsentieren – Tag der offenen Vitrine in der Sonderausstellung heißt es am Sonntag, den 23.11.2014 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Die Puppengestalterin Christa Mann zeigt den Besuchern ihr Lebenswerk und erklärt, wie aus einer Idee eine Puppe entsteht. Besonderes Highlight während der Führung – die Besucher haben die einmalige Chance Christa Manns „Kinder“ nicht nur durch die Glasscheibe zu sehen, sondern die Besucher dürfen sie auch anfassen und auf den Arm nehmen.

Wir bitten um Voranmeldung unter 09561/ 89 – 1480 bis zum 21.11. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Lesenachmittag im Puppenmuseum

11.11.2014

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages am 21.11.2014 und pünktlich zum Kinostart der bekannten Kinderbuchfigur aus Großbritannien dem Paddington Bär, der im Dezember in die Kinos kommt – gibt es im Puppenmuseum von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr einen Lesenachmittag mit den Geschichten des Paddington Bärs. Die Kinder lesen gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen des Puppenmuseums die Abenteuer des kleinen Bären, und malen gemeinsam Bilder vom Paddington Bär aus. Um Voranmeldung bis zum 19.11.2014 unter 09561/ 89 – 1480 wird gebeten. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Kinder begrenzt.


Herbstferien im Puppenmuseum

07.10.2014

Auch in den Herbstferien gibt es wieder ein tolles Ferienprogramm im Puppenmuseum.
Am Mittwoch, den 29.10.2014 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr filzen wir gemeinsam Äpfel, Pflaumen und vieles mehr. Also schnell anmelden - unter 09561/ 89 14 80, mitmachen können alle Kinder ab 5 Jahren.
Kosten: 7,00 € pro Kind (Eintritt, Betreuung und Material)
Bitte mitbringen: zwei Frotteehandtücher
Teilnehmerzahl: max. 10 Kinder

Wir freuen uns auf Euren Besuch.


Zuwachs im Puppenmuseum

22.09.2014

Die Puppen „Natascha“ und „Nikolai“ - beides Puppenkreationen der Museumsgründerin Carin Lossnitzer - konnten Dank des Freundeskreises Coburger Puppenmuseum e.V. dauerhaft für das Museum erworben werden. Wir bedanken uns recht herzlich bei Edeltraud Koch aus Coburg für den Verkauf und beim Freundeskreis Coburger Puppenmuseum e.V. für den Ankauf der beiden Künstlerpuppen.


10. Nacht der Kontraste - Museumsnacht

09.09.2014

Am Samstag, den 13.09.2014 findet ab 18.00 Uhr die "10. Nacht der Kontraste - Museumsnacht" statt! Das Puppenmuseum ist natürlich auch mit dabei! Wir freuen uns auf die Museumsnacht und auf zahlreiche Besucher im Puppenmuseum!


Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus am 03. Oktober 2014

29.08.2014

Am 03.Oktober findet der Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus statt - und wir sind mit dabei.

Wir öffnen für euch am Freitag, den 03.10.2014 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr die "geheimen" Türen des unserem Puppenmuseums.
Gemeinsam werfen wir einen Blick in unsere Depots, inventarisieren mit Foto, Maßstab und Bleistift eine Puppe.
Anschließend führen wir eine museumspädagogische Aktion durch, bei der du aktiv mitmachen kannst. Und zur Erinnerung darfst du dir sogar eine kleines Geschenk mitnehmen.
Anmeldung unter jana.burkart@coburg.de oder 09561/89 - 1481. Bei der Anmeldung bitte Namen und Alter angeben. Maximale Teilnehmerzahl: 16 Kinder, Alter: 6 - 10 Jahre.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!


Sommerferien im Puppenmuseum

21.08.2014

Liebe Ferienkinder, aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir am Mittwoch, den 10.09.2014 von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr nochmal das Ferienprogramm "Teddy stopfen" an. Also schnell anmelden - denn auch dieses Mal haben wir nur begrenzte Teilnehmerplätze. Wir freuen uns auf Euch und wünschen Euch weiterhin schöne Ferien.


Haupteingang wieder geöffnet

15.08.2014

Liebe Besucher, auch wenn die Umbaumaßnahmen noch nicht ganz abgeschlossen sind, ist ab heute unser Haupteingang wieder geöffnet! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!







Neuigkeiten aus der Sonderausstellung "Mit Rosine fing alles an..."- Christa Mann und ihr kreatives Schaffen

01.08.2014

Ab sofort in der Sonderausstellung "Mit Rosine fing alles an..." - Christa Mann und ihr kreatives Schaffen zu sehen: "Lilli Marlen". Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Umbaumaßnahmen im Puppenmuseum

23.07.2014

Liebe Besucher, das Puppenmuseum befindet sich derzeit im Umbau. Wir bitten dies zu entschuldigen. Leider sind aufgrund der Umbaumaßnahmen einige Räume, sowie unser Haupteingang und unser Haupttreppenhaus nicht begehbar. Bitte benutzen Sie den Eingang ca. 20m rechts neben dem Haupteingang (direkt neben Holzberger & Koch GmbH - Rundfunk und Fernsehservice). Zudem können wir Ihnen unseren Museumsshop im Moment nicht in gewohnter Weise präsentieren. Unsere Artikel können Sie aber weiterhin jederzeit erwerben. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an uns. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt.


Sommerferien im Puppenmuseum

22.07.2014

Die Sommerferien stehen vor der Tür und Ihr wisst noch nicht was Ihr machen sollst? Lust auf Basteln, Malen, Kleben und vieles mehr? Dann kommt ins Puppenmuseum - auch in den Sommerferien bieten wir wieder tolle Ferienprogramm an. Schnell anmelden - es sind nur noch wenige Plätze frei!


Ferienprogramm "Lustiges Spielen mit Handpuppen" entfällt!!

16.06.2014

Das Ferienprogramm "Lustiges Spielen mit Handpuppen" eine Kooperation mit dem COBI-Kindertheater im Rahmen der Internationalen Woche am Mittwoch, den 18.06.2014 von 10.00 bis 12.00 Uhr muss leider entfallen. Wir bitten um Euer/ Ihr Verständnis und wünschen weiterhin schöne Ferien!


Umbaumaßnahmen - derzeit keine Barbie-Führungen buchbar

12.06.2014

Liebe Barbie-Fans, aufgrund von Umbauarbeiten können wir ab sofort keine Barbie-Führungen mehr anbieten. Barbie-Geburtstage und auch die Barbie-Führungen von Juli bis Oktober finden voraussichtlich erst Ende 2014 wieder statt. Wir bitten um Ihr Verständnis.


Pfingstferien im Puppenmuseum

03.06.2014

In den Pfingstferien noch nichts vor? Dann schaut doch einfach mal im Puppenmuseum vorbei. Auch in den Pfingstferien bietet das Puppenmuseum wieder ein tolles Ferienprogramm an.


Puppenfestival 25. Mai bis 1. Juni / verlängerte Öffnungszeiten

22.04.2014

Vom 25. Mai bis 1. Juni findet das 23. Internationale Puppenfestival in Coburg bei Neustadt statt. Das Coburger Puppenmuseum hat für die Festivaltage und im Zusammenhang mit der neuen Sonderausstellung „Mit Rosine fing alles an … – Christa Mann und ihr kreatives Schaffen“ ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Osterferien im Puppenmuseum

28.03.2014

Langeweile in den Osterferien? Nicht im Puppenmuseum - auch in den Osterferien findet unser Ferienprogramm statt. Wie wäre es mit einem kleinen Teddy für euer Osternest? Oder wolltet ihr schon immer mal auf einem Puppenherd kochen? Dann kommt vorbei!


Eröffnung verschoben

09.01.2014

Die für den 17./ 18. Januar 2014 geplante Eröffnung der neuen Abteilung "Kindheit und Familie" musste wegen Krankheit der Museumsleitung leider verschoben werden. Ein neuer Termin wird rechtzeitg bekannt gegeben.


Das Puppenmuseum im Digitalen Stadtgedächtnis - schreiben Sie mit!

23.10.2012

Das "Digitale Stadtgedächntis" bewahrt Daten und Fakten aus der Geschichte der Stadt Coburg. Nun finden sich dort auch vier Artikel zum Coburger Puppenmuseum. Mit ihm verbinden sich bereits nach 25 Jahren zahlreiche Erinnerungen und Anekdoten, die es wert sind, festgehalten zu werden. Wer erinnert sich an ein besonderes Erlebnis im Museum oder an eine Begegnung mit den Museumsgründern Carin und Dr. Hans Lossnitzer? Schreiben Sie mit!


 
 
 

Coburger Puppenmuseum

Das Coburger Puppenmuseum wird nach dem Großbrand in der Coburger Innenstadt 2012 wieder eingerichtet. Aktuell sind 500 m² der Ausstellungsfläche geöffnet.

Zu sehen sind: die neue Abteilung "Spielzeugregion zwischen Coburg und Gotha", die Abteilung "Faszination Puppe" mit Charakterpuppen, Puppen von Käthe Kruse, Schildkröt und Lenci sowie die Abteilung "Puppen sammeln"  mit Teepuppen, Miniaturporzellan, Puppenmöbel, Barbiepuppen, wertvolle französische Puppen und Automaten sowie den Puppen von Museumsgründerin Carin Lossnitzer

Bei dem Großbrand 2012 ist auch das Puppenmuseum in Mitleidenschaft gezogen worden. Das Puppenmuseum hat für den Wiederaufbau und die Restaurierung der beschädigten Objekte folgende Spendenkonten eingerichtet:

Sparkasse Coburg-Lichtenfels VR-Bank Coburg eG
Kontonummer: 92015114 Kontonummer 890782
Bankleitzahl: 783 500 00 Bankleitzahl 783 600 00
IBAN: DE50783500000092015114 IBAN: DE53783600000000890782
BIC: BYLADEM1COB BIC: DENODEF1COS
Verwendungszweck: Spende Coburger Puppenmuseum Verwendungszweck: Spende Coburger Puppenmuseum

Wir freuen uns über jegliche Art der Unterstützung und danken allen Spendern herzlich!

 

 


 
 
 
Puppenmuseum 11Puppenmuseum 10Puppenmuseum 9Puppenmuseum 8Puppenmuseum 7Puppenmuseum 6Puppenmuseum 5Puppenmuseum 4Puppenmuseum 3Puppenmuseum 2Puppenmuseum 1
Hauptanschrift

Puppenmuseum Coburg

Frau Jana Burkart
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg
Telefon: 09561 / 891480
Fax: 09561 / 89-1489
puppenmuseum@coburg.de
http://www.coburger-puppenmuseum.de

Stadtplanlink



 
 
 

Öffnungszeiten

April bis Oktober

Täglich von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

November bis März

Dienstag bis Sonntag von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Montag Ruhetag

Museum geschlossen am:
24.12., 31.12., 01.01. Faschingsdienstag, Karfreitag

Wir sind Mitglied der Deutschen Spielzeugstraße e.V.